WEBSEITE

http://www.lessinger.net/help/index.html

Donnerstag, 13. August 2020

 Die beiden Paletten mit Spenden für Beirut wurden heute abgeholt und treffen Montag in Beirut ein




Mittwoch, 12. August 2020

 Die Paletten werden morgen abgeholt, die Rechnung ist bezahlt, Frachtflug gebucht und alle Artikel sind am Montag, dem 17. August ab 11.50 Uhr in Beirut am Flughafen.




Dienstag, 11. August 2020

 Für uns eine Premiere…

zum ersten Mal wickeln wir ein wichtiges Projekt komplett eigenständig ab.
Von der Besorgung medizinischer Artikel , der Verpackung, bis zum Versand an den Zielort.
Die Explosionskatastrophe in der libanesischen Hauptstadt Beirut, die unglaublichen Zerstörungen und die Anzahl der Verletzten, die in die tausende geht, hat jeder mitbekommen.
Viele Firmen, die wir angeschrieben haben, haben sich spontan dazu bereit erklärt, medizinische Artikel zu spenden.
in den letzten Tagen sind Unmengen an Artikeln hier angekommen, die in Beirut dringend benötigt werden.
Viele der Kliniken in Beirut wurden schwer beschädigt, Menschen mit Verletzungen mussten abgewiesen werden.
Dank der Unterstützung von Uli Eisenhofer haben wir gestern stundenlang das Material sortiert und neu verpackt,
viele Telefonate mit unzähligen Speditionen wegen dem Versand geführt.

Ganz herzlichen Dank an Frau Barbara Gilmore von der Firma DB-SCHENKER in Mannheim, die uns ein unschlagbar gutes Angebot für den Versand gemacht hat.
Wir haben nun 2 Paletten mit medizinischen Artikeln gepackt, die bis kommenden Sonntag in Beirut sind und dort an eine Hilfsorganisation übergeben werden.
Dolly El-Gandour ist aktuell vor Ort hat die erforderlichen Kontakte besorgt.
So können wir sicher sein, dass die Spenden korrekt und vertrauensvoll verteilt werden.

Waren im Wert von über 178.000 Euro gehen nun auf die Reise
Verbandmaterial
spezielle Pflaster für die chirurgische Nachversorgung
Wundauflagen
Kompressen
Einwegspritzen
Kanülen
Chirurgische Instrumente
Wundbehandlungs-Sets
Infusionen
Einweg-Rasierer
Ultraschall-Gel

Wir danken den Firmen
MEGRO
Dr. Ausbüttel
VITAMED
medpex Versandapotheke
ACT Medizintechnik
FESMED
VELO

für die Unterstützung.

WICHTIG :
Wir benötigen dringend Unterstützung bei der Finanzierung der Versandkosten.
Da wir uns große Mühe geben, alles möglichst transparent zu gestalten und nicht alles privat tragen können, bitten wir um Spenden.
Die Versandkosten für die beiden Paletten liegen bei 350 Euro, ein wirklich absoluter TOP-Preis.
Weiteres Material ist bereits unterwegs und wird in den kommenden Tagen angeliefert.
Es wäre eine super Sache, wenn wir den Betrag durch Spenden finanzieren können und somit auch weitere Lieferungen nach Beirut
ermöglichen.

Spenden bitte per PayPal an : https://www.paypal.com/paypalme/Lessinger

oder per Bank-Überweisung an
FLÜCHTLINGSHILFE RUCHHEIM
Sparkasse Vorderpfalz
IBAN : DE11545500100003583085 
BIC : LUHSDE6AXXX

Vielen Dank an alle Mithelfer für die Mitarbeit an diesem Projekt.













Montag, 10. August 2020

 Die Firma Dr. Ausbüttel / Draco hat nochmals eine große Menge an Material, speziell für Beirut mit Haltbarkeitsdatum bis 2023, gespendet.

Unheimlich wichtige Verbandmittel und Pflaster für die Vielzahl an Schnittwunden.
Herzlichen Dank !





















 Auch von der Firma VELO ist eine Spende angekommen.

Spezielle Wundverbände für schwer infizierte Wunden.
Vielen Dank !





Die Firma Dr. Ausbüttel hat 4000 selbsthaftende Verbände im Wert von 15.000 Euro , alle neu, als Spende geschickt.
Vielen Dank !





Freitag, 7. August 2020

 Das Ergebnis von 3 Tagen kann sich durchaus sehen lassen.

Vielen Dank an die Firmen
MEGRO
ACT MEDIZINTECHNIK
Dr. Ausbüttel
FESMED
VITAMED
medpex Apotheke





 Die beiden Paletten mit Spenden für Beirut wurden heute abgeholt und treffen Montag in Beirut ein